Zentralschweiz
Schwyz

Brand in Brunnen: Feuerwehren Ingenbohl und Schwyz waren im Grosseinsatz

Neben Schreinerei

Brand in Brunnen: Feuerwehren Ingenbohl und Schwyz waren im Grosseinsatz

12.04.2024, 07:54 Uhr
· Online seit 11.04.2024, 17:26 Uhr
In Brunnen stand ein Haus an der Hertistrasse in Flammen. Die Feuerwehren Ingenbohl und Schwyz wurden für einen Grosseinsatz aufgeboten. Verletzt wurde beim Brand niemand.

Quelle: PilatusToday

Anzeige

Rauchsäule und lodernde Flammen in Brunnen: An der Hertistrasse – direkt neben der Dettling Holzbau AG – brannte es am Donnerstagnachmittag. «Es ist ein grosser Einsatz, der auch noch länger dauern wird. Nebst der Feuerwehr Ingenbohl ist auch die Feuerwehr Schwyz im Einsatz», bestätigte die Feuerwehr Ingenbohl an Donnerstagnachmittag auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1. Der Alarm in Brunnen kam kurz vor Feierabend.

Keine Verletzten

«Beim Brand wurde niemand verletzt, die Bewohner des Hauses konnten dieses rechtzeitig verlassen», sagt Mediensprecher der Kantonspolizei Schwyz, Pascal Weber, gegenüber PilatusToday und Tele 1. Die Bewohnenden würden nun privat betreut und untergebracht. Am Freitag dann die Mitteilung, dass zwei Wohnungen im Dachgeschoss zurzeit unbewohnbar sind. 

Quelle: Leserreporter

Photovoltaik-Anlage war ein Problem

Der Brand sei eigentlich schnell unter Kontrolle gewesen. «Die PV-Anlage auf dem Dach war für die Löscharbeiten nicht so einfach. Man hatte Mühe an das Feuer ran zu kommen», so Pascal Weber weiter.

(red.)

veröffentlicht: 11. April 2024 17:26
aktualisiert: 12. April 2024 07:54
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch