Stoos-Schwinget

Erstes Bergfest: Jetzt sind die Spitzenpaarungen bekannt

9. Juni 2022, 12:49 Uhr
Am kommenden Sonntag kommt es bereits zum nächsten grossen Schwing-Highlight. Dann steht mit dem Stoos-Schwinget das erste Bergfest auf dem Programm. Das sind die Spitzenpaarungen.
Bei den vergangenen Austragungen des Stoos-Schwinget konnte Joel Wicki jubeln. (Archiv)
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Zwei Wochen nach dem Luzerner Kantonalen Schwingfest in Rothenburg kommt es am kommenden Wochenende im Kanton Schwyz zum nächsten Schwing-Highlight. Am Sonntag steht der Stoos-Schwinget auf dem Programm.

Am Donnerstagmittag haben die Organisatoren die Spitzenpaarungen bekannt gegeben. Und diese bringen wie gewohnt einige hochkarätige Duelle hervor:

So trifft Joel Wicki auf Fabian Staudenmann. Der Sörenberger hat das Bergfest im vergangenen Jahr sowie auch 2019 gewonnen. Mike Müllestein, der Sieger des diesjährigen Schwyzer Kantonalen, trifft beim Anschwingen auf Matthias Aeschbacher. Christian Schuler aus Einsiedeln greift mit Nick Alpiger zusammen.

Das sind die Spitzenpaarungen am Stoos-Schwinget.
© Stoos-Schwinget

Das Anschwingen auf dem Stoos beginnt um 8.15 Uhr. Die Sitzplätze für das Bergfest sind ausverkauft. Stehplätze sind an der Tageskasse erhältlich.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 9. Juni 2022 12:47
aktualisiert: 9. Juni 2022 12:49
Anzeige