Schwyz

In Seewen wurde eine Person bei einer Frontalkollision verletzt

16. Mai 2020, 18:33 Uhr
In Seewen wurde eine Person bei einer Frontalkollision verletzt.
© Tagblatt/Reto Martin
Am Samstagnachmittag, 16.05.20, geriet ein Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Beim Zusammenstoss wurde eine Person verletzt.

Der Unfall ereignete sich um 14.30, wie die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt. Der Autofahrer geriet auf der Gotthardstrasse auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei frontal mit dem Auto eines 18-jährigen Lenkers.

Ein 28-jähriger Mazedonier wird beschuldigt, das Fahrzeug gelenkt zu haben. Er bestreitet dies jedoch. Er erlitt unbestimmte Verletzungen und musste ins Spital gebracht werden.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 16. Mai 2020 18:32
aktualisiert: 16. Mai 2020 18:33