Küssnacht

Jugendliche bei Autounfall schwer verletzt

13. November 2020, 13:25 Uhr
Der Unfall ereignete sich im Dorf Küssnacht.
© iStock
Am Freitagmorgen wurden in Küssnacht zwei Fussgänger von einem Auto erfasst. Beide mussten vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Zum Unfall kam es, als die beiden jungen Leute kurz vor 7.30 Uhr die Haltikerstrasse auf einem Fussgängerstreifen überqueren wollten. Ein talwärts fahrendes Auto konnte scheinbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasst die beiden frontal.

Die 19-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt, ihr 20-jähriger Begleiter erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Wie die Schwyzer Kantonspolizei schreibt, wurden beide vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der 54-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Zeugenaufruf

Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Schwyz (041 819 29 29) zu melden.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 13. November 2020 11:40
aktualisiert: 13. November 2020 13:25