Zentralschweiz
Schwyz

Mehrere Unfälle mit Autos – 33-jähriger Velofahrer schwer verletzt

Kanton Schwyz

Mehrere Unfälle mit Autos – 33-jähriger Velofahrer schwer verletzt

· Online seit 02.02.2023, 15:19 Uhr
Ein Auto hat am Donnerstag in Lachen einen 33-jährigen Velofahrer angefahren. Dieser musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Gleichentags kam es in Steinen zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos. Dabei wurde eines davon einen steilen Hang hinuntergestossen.
Anzeige

Ein 19-jähriger Autofahrer überholte auf der Rossbergstrasse in Steinen ein anderes Auto und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kam es zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto. Dieses kam laut der Kantonspolizei Schwyz von der Strasse ab, rollte einen steilen Hang hinunter und blieb schliesslich in einem Waldstück stehen.

Beide Autofahrer konnten ihr Fahrzeug selbstständig verlassen. Sie wurden mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst versorgt. Wegen des Unfalls musste die Rossbergstrasse für rund drei Stunden gesperrt werden.

Autofahrer erwischt in Lachen Velofahrer auf dem Trottoir

Ein weiterer Unfall hat sich am Donnerstag in Lachen ereignet. Ein 33-Jähriger fuhr mit seinem Velo auf dem Trottoir, als er von einem Autofahrer erfasst wurde, der abbiegen wollte. Der Velofahrer erlitt beim Zusammenprall schwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen. Personen, die Auskunft über den Unfall in Lachen geben können, sollen sich unter 041 819 29 29 melden.

(red.)

veröffentlicht: 2. Februar 2023 15:19
aktualisiert: 2. Februar 2023 15:19
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch