Zentralschweiz
Schwyz

Mutmassliche Wolfsattacke beunruhigt Anwohner im Wägital

DNA-Test soll klären

Mutmassliche Wolfsattacke beunruhigt Anwohner im Wägital

15.07.2022, 13:26 Uhr
· Online seit 15.07.2022, 10:23 Uhr
Mehrere Rinder wurden im Wägital im Kanton Schwyz an den Beinen und an den Ohren verletzt. Die Bauern haben Angst, dass ein Wolf ihre Tiere angreift. Ob tatsächlich ein Wolf für die Wunden verantwortlich ist, versuchen die Behörden nun mit DNA-Tests zu klären.

Quelle: TeleZüri

Anzeige
veröffentlicht: 15. Juli 2022 10:23
aktualisiert: 15. Juli 2022 13:26
Quelle: TeleZüri

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch