Siebnen SZ

Tödlicher Unfall bei Kollision von zwei Motorrädern

22. September 2020, 10:12 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

In Siebnen kam es am Montag um 16.30 Uhr zu einem schweren Unfall. Ein 58-jähriger Motorradfahrer kollidierte mit einem anderen Motorrad. Er verstarb noch am Unfallort. Der andere Motorradfahrer, ein 25-jähriger Mann, musste schwer verletzt mit der Rega in eine Spezialklinik gebracht werden.

Der 58-Jährige fuhr auf der Wägitalstrasse talwärts, als er frontal mit einem anderen Motorrad kollidierte. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Der 25-Jährige Motorradfahrer erlitt erhebliche Verletzungen, sagt Damian Meier von der Kantonspolizei Schwyz auf Anfrage. 

Die Strasse musste für vier Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehren Galgenen und Vorderthal standen im Einsatz (red)

+++ Update folgt +++

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. September 2020 21:19
aktualisiert: 22. September 2020 10:12