Anzeige
Schattdorf

Auto- und E-Bike-Fahrer stark alkoholisiert unterwegs

28. August 2021, 15:38 Uhr
Am späten Freitagabend sind in der Urner Gemeinde Schattdorf gleich zwei Vorfälle mit stark alkoholisierten Personen passiert. Ein Autofahrer wurde gestoppt, ein E-Bike-Fahrer ist verunfallt.
Gleich zwei Vorfälle mit stark alkoholisierten Personen
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Am Freitag kurz vor Mitternacht fiel der Urner Polizei in Schattdorf ein Auto auf, welches mit unsicherer Fahrweise unterwegs war. Die Polizei hielt daraufhin den Autofahrer an und kontrollierte die Person. Die durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von über 1.8 Promille. Der 31-jährige Autofahrer musste das Auto stehen lassen. Zudem wurde ihm der Führerausweis entzogen. 

Um dieselbe Zeit kam es in der Nähe des Kreisels Rynächt zu einem Selbstunfall eines E-Bikes. Gemäss der Urner Polizei stürzte der 49-Jährige kurz vor dem Einbiegen auf die Gotthardstrasse. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Mann hatte über 1.8 Promille Alkohol im Blut. Er wurde von einem 46-jährigen, ebenfalls stark alkoholisierten Mann begleitet. Beide E-Bike-Fahrer müssen sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. August 2021 15:38
aktualisiert: 28. August 2021 15:38