Uri

Brand in Silenen

30. März 2020, 10:18 Uhr
Der Brand konnte sofort gelöscht werden.
© Kantonspolizei Uri
Eine Person entsorgte auf ihrem Land Kaminasche. Dadurch entstand ein Brand, der von der Feuerwehr umgehend gelöscht wurde.

Am Samstag, 28. März 2020 kurz vor 15:00 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Uri die Meldung eines Brandes in Bristen ein. Eine Person entsorgte im Gebüsch auf ihrem Eigentum Kaminasche, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte.

Durch die entsorgte Kaminasche wurden Grünzeug sowie sich in der Nähe befindende Paletten in Brand gesetzt. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr Bristen konnte den Brand im Bereich Vorderbristen löschen.

Verletzt wurde niemand. Es entstand kein Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Uri
veröffentlicht: 30. März 2020 10:18
aktualisiert: 30. März 2020 10:18