Anzeige
Verkehrsunfälle

Drei Verletze bei mehreren Unfällen im Urner Oberland

16. August 2021, 12:20 Uhr
Am Wochenende haben sich im Urner Oberland vier Verkehrsunfälle ereignet. Insgesamt wurden drei Personen verletzt.
Bei Unfällen im Urner Oberland wurden am Wochenende drei Personen verletzt.
© Urner Kantonspolizei

Am Samstagnachmittag kam es auf der Umfahrungsstrasse in Andermatt zu einer Auffahrkollision zwischen drei ausländischen Personenwagen, wie die Urner Kantonspolizei am Montag mitteilte. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 50'000 Franken.

Kurz nach 19 Uhr kollidierte ein Velofahrer auf der Furkastrasse mit einem Auto. Der 39-Jährige zog sich erhebliche Verletzungen zu, die Rega flog ihn in ein ausserkantonales Spital. Am Sonntag gegen 16 Uhr wurde ebenfalls auf der Furkastrasse ein weiterer Velofahrer bei einer Kollision mit einem Auto erheblich verletzt. Der 53-Jährige wurde hospitalisiert.

Und schliesslich verletzte sich am Sonntagvormittag auf der Oberalpstrasse noch eine 45-jährige Motorradfahrerin bei einem Selbstunfall. Die Ambulanz brachte sie ins Kantonsspital Uri.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. August 2021 12:20
aktualisiert: 16. August 2021 12:20