Gurtnellen

Eine weggeworfene Zigarette löste einen Flurbrand aus

25. April 2021, 16:49 Uhr
Die aufgebotene Feuerwehr Gurtnellen und die Kantonspolizei Uri rückten an den Brandort aus. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Am Samstagabend, kurz nach 17.00 Uhr, wurde der Kantonspolizei Uri ein Flurbrand bei der Fellibrücke in Gurtnellen gemeldet. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Wie die Kantonspolizei Uri schreibt, wird aufgrund der vorgefundenen Situation davon ausgegangen, dass eine weggeworfene Zigarette den Brand auslöste. Insgesamt habe eine Fläche von rund zehn Quadratmetern gebrannt, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur Keystone-SDA auf Anfrage.

Quelle: PilatusToday / sda
veröffentlicht: 25. April 2021 15:48
aktualisiert: 25. April 2021 16:49