Mit 70 km/h

Katamaran «fliegt» über den Urnersee

27. Juli 2020, 17:36 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Sie ist eine der schnellsten Rennyachten der Welt und wird zurzeit vom Schweizer Team um Skipper Christan Zuerrer über den Vierwaldstättersee gesteuert. Der fliegende Katamaran des Black Star Sailing Teams sorgt noch bis im August für Aufsehen.

Wie in vielen Sportarten hatte das Coronavirus auch für die segelnde Weltelite einen Saisonunterbruch zur Folge. In der Zwischenzeit trainiert das in der Innerschweiz stationierte Team um den Skipper Christian Zuerrer zu Hause auf dem Urnersee.

Ab August geht es endlich weiter mit dem nächsten Weltcup-Rennen im portugiesischen Lagos. Bis dahin ist das eindrückliche Gefährt noch fast täglich auf dem Urnersee zu beobachten.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. Juli 2020 17:28
aktualisiert: 27. Juli 2020 17:36