Zentralschweiz
Uri

Keine Frist für Stromfresserheizungen

Kanton Uri

Keine Frist für Stromfresserheizungen

· Online seit 24.05.2023, 10:53 Uhr
Im Kanton Uri wird für den Ersatz von Elektrowiderstandsheizungen keine Frist gesetzt. Das Parlament hat am Mittwoch aus dem Energiegesetz einen Passus gestrichen, gemäss dem diese Heizungen bis 2039 zu ersetzen sind.
Anzeige

Das Parlament stimmte dem Streichungsantrag der SVP mit 38 zu 23 Stimmen zu. Es genüge, wenn die Neuinstallation von Widerstandsheizungen verboten würden, begründete die SVP ihren Antrag. Die Hausbesitzer sollten aber nicht mit einer Frist unter Druck gesetzt werden.

Die Regierung hatte das Verbot von Elektrowiderstandsheizungen bis 2039 damit begründet, dass diese viel Strom benötigten und zwar vor allem im Winter, wenn dieser knapp sei. Die Sprecherin von SP/Grüne warnte, dass bei einer Streichung der Frist ein falsches Zeichen gesetzt werde.

(sda)

veröffentlicht: 24. Mai 2023 10:53
aktualisiert: 24. Mai 2023 10:53
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch