Uri

Zwei Verletzte bei Velounfällen im Kanton Uri

22. Februar 2021, 10:14 Uhr
Mehrere Unfälle im Kanton Uri. (Symbolbild)
© KEYSTONE/APA/APA/GERALD MACKINGER
Am Sonntag ist es sowohl in Seedorf als auch in Schattdorf zu Unfällen mit Velos gekommen. Ein 59-jähriger Velofahrer verletzte sich leicht, ein 55-jähriger Mann hatte weniger Glück und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der Unfall in Seedorf hat sich am Sonntagvormittag kurz nach 11.00 Uhr ereignet, wie die Urner Kantonspolizei schreibt. Der 59-jährige Rennvelofahrer war von der Seestrasse Richtung Dorfstrasse unterwegs. Bei der Baustelle auf Höhe des Sportplatzes decken zwei Stahlplatten einen Graben ab, welcher quer über die gesamte Fahrbahn verläuft. Beim Befahren dieser Platten kam der 59-jährige Velofahrer zu Fall.

Gemäss der Urner Kantonspolizei ereignete sich der zweite Unfall wenig später, um ca. 13.45 Uhr. Ein E-Bike-Lenker war in Schattdorf auf Gotthardstrasse in Richtung Erstfeld unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam er kurz vor dem Fussgängerstreifen auf der Höhe der Kleintierpraxis Adlergarten zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Februar 2021 10:14
aktualisiert: 22. Februar 2021 10:14