Anzeige
Schöne Bescherung

Weniger Christbäume wegen Unwettern – nach Hagel wird abgeholzt

26. November 2021, 06:56 Uhr
Weihnachten ohne Christbäume wären keine richtigen Weihnachten. Dass es dieses Jahr überall genug Bäume hat, ist aber nicht selbstverständlich. Schuld daran ist der Hagel.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Bei Guido Wicki in Römerswil mussten nach einem Unwetter schon 4'000 Bäume abgeholzt werden. Von denen, die noch stehen, könne man viele aber nicht mehr als Christbäume brauchen. «Die Nadel fallen ab, weil der Baum den Stress nicht ertragen konnte», meint Wicki mit Blick auf einen noch kleinen Baum, «der wird auch wegmüssen.» Also ein Christbaum weniger, unter dem an Heiligabend Geschenke liegen werden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. November 2021 07:47
aktualisiert: 26. November 2021 06:56