Streit eskaliert

62-jähriger Mann am Bahnhof Baar verprügelt

24. Juli 2020, 15:38 Uhr
Der Vorfall ereignete sich am Bahnhof in Baar.
Am Donnerstagabend kam es am Bahnhof Baar zu einem Streit zwischen zwei Männern. Zuerst schrien sie sich an, worauf einer der Männer, ein 36-Jähriger, mit Fäusten auf sein 62-jähriges Opfer einschlug.

Der ältere Mann musste mit Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. Der 36-jährige Schweizer wurde von der Polizei festgenommen.

Die Polizei wurde auf den Streit durch mehrere Notrufe aufmerksam. Darauf rückten die Polizisten aus und fanden einen verletzten Mann vor. Auch der vermeintliche Täter war noch vor Ort. Dieser verhielt sich gegenüber den Polizisten aggressiv, worauf er festgenommen wurde.

Beim mutmasslichen Täter wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Nach der Befragung konnte er den Polizeiposten wieder verlassen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. Juli 2020 15:03
aktualisiert: 24. Juli 2020 15:38