Kanton Zug

Alkoholisiert und ohne Ausweis: 76-jährige verunfallt in Risch

20. Dezember 2021, 10:57 Uhr
Eine 76-jährige Autofahrerin ist am Samstag gegen 17 Uhr auf der Küssnachterstrasse in Risch gegen eine Baustelleneinrichtung geprallt. Die Frau war alkoholisiert und ohne gültigen Führerausweis unterwegs. Verletzt wurde niemand.
76-Jährige verunfallt alkoholisiert und ohne Ausweis in Risch
© Zuger Polizei

Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 0,86 Promille, wie die Zuger Polizei am Montag mitteilte. Die Frau muss sich bei der Staatsanwaltschaft verantworten. Das Unfallfahrzeug musste abtransportiert werden.

In Risch: Alkoholisiert und ohne Ausweis verunfallt
© Zuger Polizei

Zwei weitere alkoholisierte Lenker

Bereits am Freitagabend war in Steinhausen ein alkoholisierter Autofahrer unterwegs. Die bei ihm durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,66 Promille. Ein paar Stunden später, kurz nach 2.30 Uhr, stoppte die Zuger Polizei in Cham einen alkoholisierten Lenker. Der 40-Jährige hatte 2,14 Promille intus. Beide Männer mussten der Führerausweis vor Ort abgeben.

(red.)

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Dezember 2021 10:57
aktualisiert: 20. Dezember 2021 10:57
Anzeige