Anzeige
Brettspiel

Hast du das Potenzial zum Super-Luzerner oder zum Super-Zuger?

Michael Bumbacher, 3. Oktober 2021, 09:03 Uhr
Im regionalen Wissensspiel kannst du dich testen. Das Brettspiel über den Kanton Luzern oder Zug soll nächstes Jahr erscheinen. Die Macher des Spiels brauchen aber zuerst die Hilfe der Bevölkerung. Die Fragen zum Spiel sollen nämlich von den Luzernerinnen und Zugerinnen selbst kommen.
Unterhaltung für die ganze Familie gibt es mit dem Wissensspiel über Luzern.
© Unique Gaming / Getty

Spielerisch den eigenen Kanton besser kennen lernen: Das ist die Idee des regionalen Wissensspiels «Du bisch vo – Luzern» und «Du bisch vo – Zug». Die beiden Spiele sind eine Mischung aus Brett- und Kartenspiel. Das Spiel endet, wenn ein Spieler mit seiner Figur im Ziel angekommen ist. Während des Spiels müssen möglichst viele Fragen über den Kanton oder die Schweiz beantwortet werden.

Zwei Gewinner gesucht

Bei dem Familienspiel kann es zwei Gewinner geben: der schnellste und der schlauste Luzerner oder Zuger. Wer sich beide Titel holt, kann sich als Super-Luzernerin oder Super-Zuger küren. «Wir wollten ein Spiel entwickeln, das einen regionalen Bezug hat und Erwachsenen wie auch Kindern Spass macht», sagt André Tschumper, Geschäftsführer von Unique Gaming Partners.

Fragen kommen von Bevölkerung selbst

Nächstes Jahr sollten die Spiele erhältlich sein. Zunächst ist aber die Bevölkerung der beiden Kantone gefragt. Die Fragen für das Spiel sollen nämlich von den Luzernerinnen und Zugerinnen selbst kommen, sagt Tschumper: «Damit das Spiel auch perfekt auf die Kantone abgestimmt werden kann, rufen wir die Bevölkerung auf, ihre Fragen für das Spiel einzureichen. Denn niemand kennt den Kanton besser als die einheimische Bevölkerung.»

Auf die Frage, ob nach Zug und Luzern noch weitere Kantone der Zentralschweiz dazu kommen werden, zeigt sich Tschumper sehr offen: «Wir können es uns gut vorstellen. Eine Urner Version ist auch schon in Planung.»

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. Oktober 2021 09:03
aktualisiert: 3. Oktober 2021 09:03