Anzeige
Oberägeri

Motorradfahrer prallt beim Überholen in ein Auto

18. Juni 2021, 14:51 Uhr
Bei einem Unfall in Oberägeri verletzte sich am Freitagmorgen ein 20-jähriger Motorradfahrer leicht. Er wollte einen Güselwagen überhohlen.
Beim Überholen prallte der Töfffahrer in dieses Auto.
© Zuger Polizei

Der Motorradfahrer war um 7.30 Uhr auf der Morgartenstrasse unterwegs. Auf einem geraden Streckenabschnitt vor einer Rechtskurve wollte er einen Güselwagen überholen, der vor ihm fuhr. Dabei prallte er seitlich-frontal in ein entgegenkommendes Auto. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, wurde der 20-jährige Motorradfahrer bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst Schwyz ins Spital gefahren. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Juni 2021 14:53
aktualisiert: 18. Juni 2021 14:51