Zentralschweiz
Zug

Scheibe gewaltsam eingeschlagen: Versuchter Einbruch bei Zuger Juweliergeschäft

Drei Männer festgenommen

Scheibe gewaltsam eingeschlagen: Versuchter Einbruch bei Zuger Juweliergeschäft

· Online seit 04.04.2024, 18:16 Uhr
Am frühen Donnerstagmorgen haben drei maskierte Männer versucht in ein Juweliergeschäft an der Neugasse in Zug einzubrechen. Dabei schlugen sie mehrmals mit einem Vorschlaghammer in eine Fensterscheibe – das Vorhaben scheiterte jedoch. Die Täter wurden kurz danach gefasst.
Anzeige

Gegen 02.45 Uhr am Morgen versuchten die mutmasslichen Täter in das Juweliergeschäft einzudringen. Weil ihnen dies jedoch misslang, flohen sie ohne Diebesgut. Die Zuger Polizei löste unmittelbar nach dem versuchten Einbruch eine Fahndung aus.

Gegen 03.15 Uhr hielt die Kantonspolizei Schwyz ein Fahrzeug mit den Tatverdächtigen Personen in Schindellegi anhalten. Nach ihrer Festnahme wurden die drei Rumänen der Zuger Polizei übergeben. Die Männer im Alter zwischen 30 und 36 Jahren wurden für weiteren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft des Kanton Zug übergeben. 

veröffentlicht: 4. April 2024 18:16
aktualisiert: 4. April 2024 18:16
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch