Kanton Zug

Trinkwasserleitung in Hochdorf geborsten

28. Juni 2020, 18:17 Uhr
In Hochdorf gab es einen Wasserleitungsbruch. (Symbolbild)
© KEYSTONE/Steffen Schmidt
Heute Sonntagnachmittag ist an der Sempacherstrasse eine Hauptwasserleitung gebrochen. Davon betroffen sind rund zehn Liegenschaften. Bis ca. 20 Uhr soll die Trinkwasserversorgung wieder gewährleistet sein.

Beim Brunnen an der Sempacherstrasse 12, Siedereistrasse ist eine Notwasserbezugsstelle eingerichtet, wie das WWZ Energie mitteilt.

Nach Eingang der Störungsmeldung sind Pikettmitarbeitenden sowie die Feuerwehr Hochdorf ausgerückt. Die Reparaturarbeiten laufen noch.

Warum die Leitung gebrochen ist, wird untersucht. Der Verkehr ist beeinträchtigt. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. Juni 2020 18:18
aktualisiert: 28. Juni 2020 18:17