Steinhausen

Verunfallt, davongefahren und doch erwischt

17. Oktober 2020, 15:06 Uhr
Ein Autofahrer verursachte einen Selbstunfall und musste seinen Führerausweis abgeben.
© Zuger Polizei
Am Freitagabend verursachte ein 31-jähriger Autofahrer einen Selbstunfall. Er verlor beim Kreisel in Steinhausen die Kontrolle über sein Auto und prallte in einen Zaun. Obwohl sein Auto beschädigt war, fuhr der Mann unerlaubterweise weiter, wie die Zuger Polizei mitteilt.

Kurze Zeit später konnte der Lenker von der Zuger Polizei angehalten werden. Weil die Einsatzkräfte bei Mann Alkoholsymptome feststellten, ordneten sie einen Test an. Er musste seinen Führerausweis abgeben. Der 31-Jährige muss sich zudem bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 17. Oktober 2020 15:06
aktualisiert: 17. Oktober 2020 15:06