Zug

Zwei junge Frauen an Bushaltestelle in Oberwil sexuell belästigt

26. Juli 2020, 13:45 Uhr
Zwei junge Frauen wurden an einer Bushaltestelle sexuell belästigt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/DPA/Jens Kalaene
Am Samstagabend kurz nach 18.00 Uhr wurden zwei junge Frauen im Alter von 16 und 17 Jahren von einem fremden Mann angesprochen. Anschliessend entblösste sich der Mann vor den Jugendlichen.

Der Vorfall ereignete sich an der Bushaltestelle Murpfli in Oberwil, wie die Zuger Polizei schreibt.

Der gesuchte Mann ist ca. 1,90-2,00 m gross und von muskulöser Statur. Er ist zwischen 25-30 Jahre alt und ein südländischer Typ. Er trägt kurze, graue Hosen, ein graues Tanktop sowie ein blaues Baseballcap. Der mutmassliche Täter sprach Deutsch und Englisch und war mit einem weissen Auto unterwegs.

Wer Angaben zum Vorfall machen kann, soll sich bei der Zuger Polizei unter 041 728 41 41 melden.

(hch)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. Juli 2020 09:38
aktualisiert: 26. Juli 2020 13:45