Kochen

6 Rezepte fürs Homeoffice – ohne dauernd in der Küche stehen zu müssen

22. Februar 2021, 15:45 Uhr
Wie wäre es mit einem leckeren Thaicurry zum Zmittag? (Symbolbild)
© Getty Images
Plötzlich vermisst man das Kantinen-Essen bei der Arbeit, denn das Essen zu Hause im Homeoffice bereitet sich nicht selbst zu. Wir haben dir sechs Rezepte, bei denen du nicht dauernd in der Küche stehen musst.

Tortilla Wrap Hack

Derzeit macht ein Rezept in den Sozialen Medien die Runde, das sich perfekt fürs Homeoffice eignet. Mit dem «Tortilla Wrap Hack» zauberst du dir in fünf Minuten eine perfekte Mahlzeit. Dazu braucht es eine Tortilla (mexikanisches Fladenbrot), beliebiges Gemüse, Fleisch und Saucen und eine Pfanne oder einen Toaster. (Wer es süss mag: Auch Bananen, Schoki-Aufstrich und Erdnussbutter eignen sich für dieses Rezept.) Die Tortilla wird ausgelegt und in vier Teile eingeteilt. Jeder Viertel wird mit einer Zutat deiner Wahl belegt. Dann braucht es einen Einschnitt um die Tortilla zu falten. Zum Schluss kann der Wrap noch in der Pfanne angebraten oder im Toaster getoastet werden.

Buntes Ofengemüse

Genau so einfach ist ein Blech mit verschiedenen Gemüsesorten. Auch kann Fleisch, Fisch oder Tofu dazugegeben werden. Im Winter eignet sich saisonales Gemüse wie Kohlrabi, Karotten, Kohl und Zwiebeln. Im Sommer Auberginen, Peperoni, Zucchetti und Mais. Für die Kohlenhydrate können Kartoffeln oder Süsskartoffeln hinzugegeben werden. Mit ein wenig Öl übergiessen und mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald das Blech im Ofen ist, kannst du entspannen.

Ofen-Risotto

Das Ofen-Risotto eignet sich perfekt fürs Homeoffice, da du nicht ständig am Herd stehen musst. Schneide dazu die Zwiebel, den Knoblauch und das gewählte Gemüse klein. Dünste es in einer Pfanne an und füge den Risottoreis hinzu. Kurz weiter andünsten und mit Gemüsebrühe ablöschen (Für zwei Portionen: 100 Gramm Reis mit 250 Milliliter Brühe). Danach aufkochen und anschliessend in eine Gratinform geben. Nach Belieben würzen. Den Auflauf bei 200 Grad 20 bis 30 Minuten im Ofen backen. Anschliessend hinausnehmen und mit Käse bestreuen.

Baked Feta Pasta

Der Hype um das Pasta-Rezept aus Finnland kommt nicht von irgendwo. Weil das Rezept so einfach ist, ist es ideal für die Mittagspause zu Hause. Dazu brauchst du (für zwei Portionen) einen halben Block Feta-Käse, Kirschtomaten, Knoblauch, Olivenöl, Gewürze und Pasta (160 Gramm). Der Käse wird mit den Tomaten und dem Knoblauch in eine Gratinform gegeben und mit Öl übergossen. Anschliessend wird alles mit Gewürzen, Salz und Pfeffer gewürzt. Die Form muss anschliessend bei 220 Grad rund 20 Minuten in den Ofen. Zum Schluss nur noch die Pasta in die Form giessen und mischen. Fertig ist das leckere Gericht.

Werbung

Quelle: FM1Today

Asia Nudelpfanne

Dieses Rezept dauert garantiert nicht länger als 20 Minuten. Du brauchst für zwei Portionen Nudeln (125 Gramm), Zwiebeln und Gemüse (250 Gramm Tiefkühl- oder Frischgemüse). Es eignen sich unter anderen Peperoni, Brokkoli, Karotten und Bohnen. Ausserdem brauchst du Kokosöl (1 EL), Sojasauce (4 EL) und Teriyaktisauce (1 EL). Die gehackte Zwiebel in Kokosöl anbraten, danach das Gemüse hinzufügen und garen bis es weich ist. Anschliessen die Nudeln hinzufügen und mit den Saucen vermischen. Fertig.

Thaicurry

Mit den richtigen Zutaten ist auch ein Thaicurry schnell zubereitet. Du brauchst dafür (zwei Portionen) Kokosmilch (1 Dose, dickflüssig), Currypaste/-Gewürz (ca. 2-3 EL), Gemüse (ca. 200 Gramm Gramm), Zwiebeln und Reis (125 Gramm). Alternativ können Poulet, Tofu oder Linsen hinzugefügt werden. Das geschnittene Gemüse und die gehackte Zwiebel in etwas Öl anbraten, Currypaste/-Gewürz hinzugeben und kurz andünsten. Danach mit Kokosmilch ablöschen und Temperatur runterschalten. Das Curry kann nun eine Zeit auf dem Herd köcheln, bis das Gemüse weich ist. Nebenher den Reis kochen.

Konnten wir dich inspirieren? Alternativ sind auch Spaghetti mit Tomatensauce, Tortelloni mit Käse oder Sandwiches schnell gemacht. Auch Schinken-Käse-Toasts, Avocado-Brote und Smoothie-Bowls eignen sich für das schnelle Mittagessen. En Guete!

Was sind deine Homeoffice-Rezepte? Schreibe sie uns in die Kommentare.

(gbo)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 22. Februar 2021 07:46
aktualisiert: 22. Februar 2021 15:45