Basel-Landschaft

Tierquäler «entsorgt» lebende Katze in Kartonpresse

· Online seit 15.05.2023, 13:35 Uhr
In Diepflingen BL hat eine unbekannte Person eine zugeklebte Kartonschachtel in einer Kartonpresse entsorgt. In der Schachtel drin: eine lebende Katze. Zum Glück hörte jemand das Miauen.
Anzeige

Die Polizei Basel-Landschaft erhielt am vergangenen Freitag gegen 17 Uhr einen ungewöhnlichen Anruf: Auf dem Gemeindewerkhoft in Diepflingen sei eine lebende Katze in der Kartonpresse entsorgt worden. Beim Eintreffen einer Patrouille befand sich die «entsorgte» Katze bereits wieder in Freiheit.

Eine aufmerksame Drittperson hörte im Gemeindewerkhof ein «Miauen» und alarmierte einen Mitarbeiter. Dieser begab sich sofort auf die Suche und konnte das Geräusch in einer Kartonpresse lokalisieren. Als er die entsprechende Kartonschachtel barg und aufschnitt, kam eine lebende Katze zum Vorschein. Diese suchte gemäss Polizeiangaben sofort das Weite.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht nun Zeugen. Wer Hinweise zum genauen Sachverhalt und des Tatherganges hat, soll sich bei der Polizei melden.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(jaw)

veröffentlicht: 15. Mai 2023 13:35
aktualisiert: 15. Mai 2023 13:35
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch