Fussball

SC Kriens lässt ab sofort 850 Fans ins Kleinfeld

23. Juni 2020, 16:36 Uhr
Beim SC Kriens dürfen bei den Heimspielen ab sofort wieder 850 Fans ins Stadion. Voraussetzung ist, dass die Behörden das entsprechende Schutzkonzept absegnen, teilt der Verein mit.
Die Fans des SC Kriens dürfen ihre Mannschaft ab sofort wieder im Stadion unterstützen (Archivbild).
Anzeige

«Wir haben uns entschieden, diesen grossen organisatorischen Aufwand auf uns zu nehmen und möglichst vielen SCK-Fans und Unterstützern die Möglichkeit zu geben, an die SCK-Heimspiele zu kommen», teilt der SC Kriens mit.

Seit Montag wären im Stadion Kleinfeld wieder bis zu 1'000 Personen erlaubt. Abzüglich dem Kontingent für die Swiss Football League dürfen ab morgen Mittwoch gegen Stade-Lausanne-Ouchy noch 850 Zuschauerinnen und Zuschauer ins Stadion. Spielbeginn ist um 18.15 Uhr.

Wer bekommt Tickets?

Tickets für die Tribüne gibt es gemäss SCK für die Saisonkarteninhaber, Gönner, Sponsoren, Ehren- und Freimitglieder sowie Trainer.

Für das Spiel gegen Stade-Lausanne-Ouchy verkauft der SCK zudem 400 Stehplatztickets. Dazu berechtigt seien die Stehplatz-Saisonkarten. Juniorenkarten sind zurzeit nicht gültig.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 23. Juni 2020 15:29
aktualisiert: 23. Juni 2020 16:36