Neuer Luzerner Krimi

Im Fokus: Schmutzige Geheimnisse der Reuss und die Luzerner Zunfttradition

· Online seit 17.02.2024, 17:32 Uhr
Ein vermeintlicher Unfall und ein astreiner Mord. Die Spur führt ausgerechnet ins Luzerner Zunftwesen – eine Jagd beginnt. Der Luzerner Autor Patrick Greiner bringt eine Krimiunterhaltung raus, welche sich entlang der Museggmauer, dem Nölliturm und zwischen Reuss sowie der Kapellbrücke abspielt.
Anzeige

Die bekannten Folgen der Krimireihe «Tatort», welche sich unter anderem bis ins Jahr 2019 auch in der Stadt Luzern und Umgebung abspielten, sind mittlerweile Geschichte. Nun zieht allerdings erneut ein dunkler Schatten über die Leuchtenstadt und es gibt weitere trübe Kriminaldelikte aufzuklären. In diesem 272 Seiten langen Krimiroman werden die heiklen Ermittlungen zu Buche geführt.

Die Premierenlesung des in Zug wohnhaften Autors findet am 15. März 2024 um 19:30 Uhr im Buchhaus Stocker in der Hertensteinstrasse in Luzern statt. Erscheinen tut der Krimiroman «Nölliturm» als Taschenbuch oder im E-Book Format bereits am 27. Februar 2024. Für Patrick Grenier ist es nach dem Regionalkrimi «Hohenrain» bereits das zweite Buch, welches er veröffentlicht.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 17. Februar 2024 17:32
aktualisiert: 17. Februar 2024 17:32
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch