Anzeige
«Fokus»

Luzerner Pflegeexpertin nach der Abstimmung: «Wir halten durch!»

29. November 2021, 18:11 Uhr
Nach dem deutlichen «Ja» zur Pflegeinitiative ist die Freude im Gesundheitswesen auch am Montag noch gross. Doch wird ab heute alles besser? «Nicht ganz», sagt eine Luzerner Pflegeexpertin im «Fokus».
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele1

«Leider geht es nicht so schnell», sagt Luzia Vetter, Pflegeexpertin Anästhesie im Luzerner Kantonsspital. Dies sei halt die Krux einer parlamentarischen Initiative, dass zuerst Gesetze geschaffen werden müssen, bevor diese umgesetzt wird. «Doch wir halten durch», ist sie sich sicher, «denn wir sind so dankbar, dass das Stimmvolk gestern so deutlich <Ja> gesagt hat!»

Nach jahrelanger Arbeit hat das Schweizer Stimmvolk die Pflegeinitiative gestern Sonntag mit über 60 Prozent der Stimmen angenommen. Während das Volk im Frühjahr 2020 noch für die Pflegenden in der Schweiz klatschte, um ihre Arbeit in der Pandemie zu würdigen, so applaudierten sich die Pflegenden gestern selbst.

Wie das Pflegepersonal am gestrigen Abstimmungssonntag in Luzern gefeiert hat und welche Baustellen schon sehr rasch angegangen werden sollten, erfährst du im obigen «Fokus» mit Luzia Vetter.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 29. November 2021 18:56
aktualisiert: 29. November 2021 18:11