Veranstaltungstipps

Auf der Wiese, in der Gasse oder am See: Hier wird am Weekend gefeiert

Chantal Herger, 19. August 2022, 16:51 Uhr
Zahlreiche Feste feiern dieses Wochenende ihr Comeback: So steigt auf der Lidowiese wieder die Funk-am-See-Party, in Brunnen zeigen Strassenkünstlerinnnen und Künstler ihr Können und die Schmiedgass-Chilbi in Stans lockt mit einem Riesenrad. Und sportlich wirds auch.

Das grösste gratis Openair der Zentralschweiz kehrt nach vier Jahren Pause wieder zurück. Auf der Lidowiese in der Stadt Luzern treten am Freitag- und Samstagabend Acts wie Naomi Lareine, Dachs und HGich.T auf. Tagsüber gibt es ein Kubb-Turnier sowie eine Ausstellung von TinyArtContainer, ausserdem kann man sich seine Nägel bei der Nail-Station machen lassen und für die Kleinen spielt ein Märchentheater.

«Hecht»-Fans kommen in der Stadt Zug auf ihre Kosten. Dort veranstaltet der EV Zug am Freitagabend und Samstag das «Eis Fäscht» vor der Bossard Arena. Am Samstagnachmittag gibt es ein Testspiel der 1. Mannschaft gegen die Adler Mannheim. Vor der Partie wird der Meisterbanner 2021/22 unter das Stadiondach gezogen.

Kunststücke und Riesenrad

Die Brunner Seepromande verwandelt sich am Wochenende in einen riesigen Zirkus, wenn es wieder heisst: Spettacolo, das Strassenkünstlerfestival der Zentralschweiz. Über 50 Artistinnen und Artisten aus der ganzen Welt – von feuerspeienden Akrobaten über seiltänzelnde Wahrsagerinnen bis zu musikalischen Kleinkünstler und pantomimische Komödiantinnen – zeigen auf fünf Openair-Bühnen und in zwei Zirkuszelten ihre Kunststücke.

Die «Freie Republik Schmiedgasse» in Stans lädt am Samstag wieder zur traditionellen Schmiedgass-Chilbi ein. Natürlich darf die lange Rutschbahn von der Mürgstrasse bis runter in die Schmiedgasse nicht fehlen sowie Attraktionen wie Schiessbuden, Glücksrad und Flaschenfischen. Der grosse Höhepunkt dieses Jahr wird jedoch das Riesenrad, das «hech uise uberd d'Gass» seine Runden drehen wird.

Von Sarnen aus starten die Säumer mit ihren Tieren die Sbrinz-Route nach Domodossola. Bevor sie sich auf den Weg machen, findet das Säumerfest im Dorfzentrum statt, in der die alte Säumerzeit auflebt und die «urächte» Atmosphäre genossen werden kann.

Sportlich in Luzern und Schwyz

Sportlich geht es in den Kantonen Schwyz und Luzern zu und her. In Einsiedeln findet der Sihlseelauf statt. Der Lauf kann in verschiedenen Längen von 0,6 bis 14 Kilometer absolviert werden. Zwei weitere Disziplinen kommen beim Schwyzer Triathlon in Seewen dazu: Schwimmen und Velofahren. Der Triathlon kann einzeln oder als 3er-Team zurückgelegt werden.

In Luzern hingegen dreht sich alles nur ums Schwimmen. Zwar sind die 600 Startplätze für die 11. Seeüberquerung Luzern bereits alle vergeben, zuschauen lohnt sich jedoch auch. Am Sonntag starten die Schwimmerinnen und Schwimmer ab Lido und schwimmen über den See bis zum Strandbad Tribschen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. August 2022 14:53
aktualisiert: 19. August 2022 16:51
Anzeige