Zentralschweiz
Luzern

Wolf reisst in Escholzmatt ein Schaf

Entlebuch

Wolf reisst in Escholzmatt ein Schaf

· Online seit 14.02.2024, 17:23 Uhr
In der Entlebucher Gemeinde Escholzmatt-Marbach ist es am Mittwoch zu einem Wolfsriss gekommen. Zum Opfer gefallen ist dabei ein Schaf.
Anzeige

Der Riss ereignete sich am Aschermittwoch im Gebiet Schwändlen in Escholzmatt. Der Wolf hat ein Schaf erwischt, teilt Wildhüter Daniel Schmid auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1 mit. «Aufgrund der Verletzungen handelt es sich mit grosser Wahrscheinlichkeit um einen Wolf», so Schmid. Um die letzten Unklarheiten zu überprüfen, folge nun noch ein DNA-Test.

Laut dem Wildhüter kam es im Raum Entlebuch zuletzt im Spätsommer auf einer Alp zu einem Wolfsriss. Damals war ein Lamm betroffen. In der Zwischenzeit sei ausserdem ein Wolf in eine Fotofalle in Marbach gelaufen. Die Wildhut appelliert an die Nutztierhalter, die entsprechenden Herdenschutzmassnahmen zu ergreifen. Kleinere Tiere sollten alternativ in der Nacht in den Stall gebracht werden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 14. Februar 2024 17:23
aktualisiert: 14. Februar 2024 17:23
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch