Gersau

Nach Erdrutsch: Strassensperre zwischen Brunnen und Gersau aufgehoben

12. Juli 2020, 09:44 Uhr
Blitz und Donner im Kanton Schwyz: Ein heftiges Gewitter in der Nacht auf Samstag führte zwischen Brunnen und Gersau zu einem Erdrutsch. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ARNO BALZARINI
Am Freitagnachmittag und -abend sind einzelne schwerere Gewitter über die Schweiz gezogen. In der Folge kam es zwischen Brunnen und Gersau und in Lauerz zu Erdrutschen und Strassensperrungen. Diese ist nun wieder aufgehoben, wie die Kantonspolizei Schywz auf Twitter schreibt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. Juli 2020 09:43
aktualisiert: 12. Juli 2020 09:44