Nach Verletzung

«Your Girl is back»: Wendy Holdener fährt wieder Ski

13.02.2024, 09:49 Uhr
· Online seit 13.02.2024, 09:45 Uhr
Sie steht wieder auf dem Schnee. Zwei Monate nach dem verheerenden Sturz im Training fährt die Skirennfahrerin Wendy Holdener ihre ersten Kurven auf der Piste. Ihren Erfolg zeigt die Schwyzerin auf Instagram.

Quelle: PilatusToday

Anzeige

Die Fraktur am linken Sprunggelenk scheint verheilt zu sein. Wendy Holdener hat sich wieder auf die Skipiste gewagt und zeigt in einer Insta-Story, dass die wieder fahren kann. Dazu schreibt die Unteribergerin: «Your Girl is back! Zumindest fast.»

Bereits vor einer Woche hat Wendy Holdener angedeutet, dass sie bald wieder auf die Piste will. Im «Podcast am Pistenrand» verriet sie, dass die deswegen neue Skischuhe bekommt. Dies sei nötig wegen der vier Schrauben und der Platte im Fuss. «Das Gewebe rundherum ist etwas angeschwollen und das bleibt so, bis die Platte wieder rausgenommen wird», so Holdener.

Besuch bei Wendy Holdener Ende Januar:

Quelle: Tele1/Leandra Ferrario/PilatusToday/Andreas Wolf

PilatusToday und Tele 1 haben Wendy Holdener im Januar im Aufbautraining besucht. «Mir geht es so weit sehr gut, ich habe das Gefühl, der Fuss ist bis anhin gut verheilt», so Holdener damals.

Nun ist die Unteribergerin also zurück auf der Piste. Wie es mit einem allfälligen Weltcup-Comeback in dieser Saison aussieht, ist nach wie vor offen. Mitte Januar meinte Holdener, dass sie gerne in diesem Winter noch Rennen fahren würde.

(red.)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 13. Februar 2024 09:45
aktualisiert: 13. Februar 2024 09:49
Quelle: PilatusToday

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch