Bis zu 40 Zentimeter

Wintersaison bald eröffnet? In der Höhe kommt der Schnee

Marina Lampert, 18. November 2022, 08:19 Uhr
Am Wochenende grüsst endlich der Winter in der Zentralschweiz. Jedoch liegt die Schneefallgrenze noch über 1000 Meter. So werden vorerst vereinzelt nur die Alpen überzuckert.
Auf dem Titlis liegt bereits 30 Zentimeter Schnee.
© Webcam Titlis
Anzeige

Endlich wird es winterlich in der Zentralschweiz. Bereits anfangs November näherten sich zwar Kaltfronten und bedeckten viele Strassen oberhalb von 1200 bis 1500 Meter mit bis zu 50 Zentimeter Schnee. Nun erwartet der Wetterdienst «MeteoNews» am Wochenende wieder Schnee, auch in der Zentralschweiz. Die Schneefallgrenze werde in der Nacht auf Freitag von 1800 auf 1300 Meter sinken. So sei am Samstag auf 1500 Meter mit 5 bis 15 Zentimeter Schnee zu rechnen und auf 2000 Meter sogar mit 20 Zentimeter.

Schnee bis in die tiefen Lagen wird es voraussichtlich erst am kommenden Dienstag geben (Achtung, diese Prognose ist noch unsicher). In der Nacht von Montag auf Dienstag wird die Grenze auf unter 1000 Meter sinken. Für eine bleibende Schneedecke sei der Boden aber noch zu mild, meint «MeteoNews». Nur auf 2000 Meter wird eine Schneedecke mit 30 bis 40 Zentimeter Höhe erwartet.

Skifahren doch noch möglich?

Auf dem Titlis (3238 m ü. M.) liegt bereits eine 30 Zentimeter hohe Schneedecke und es wird noch mehr. Am heutigen Freitag schneit es von morgens bis abends und die Temperaturen sinken auf Minus 10 Grad. Der Skibetrieb ist noch bis und mit 18. November wegen Revisionsarbeiten geschlossen. Auch der Bonistock (2169 m ü. M.) in der Melchsee-Frutt ist mit einer dünnen Schneedecke verziert. Am Wochenende kommt auch hier Neuschnee dazu.

Die Bergspitzen des Pilatus sind noch grün und vom Schnee fehlt am Donnerstag noch jede Spur.

© Pilatus Webcam

Nur der Pilatus (2132 m ü. M.) und die Rigi (1798 m ü. M.) sind noch schneefrei. Auf dem Pilatus soll es am heutigen Freitag leichten Schneefall geben, mit Temperaturen zwischen Minus eins und drei Grad. Am Wochenende bleibt es jedoch trocken und bedeckt. Auch auf der Rigi wird leichter Schneefall erwartet bei Temperaturen knapp unter Null Grad.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. November 2022 08:19
aktualisiert: 18. November 2022 08:19