Anzeige
Ausfall WhatsApp und Co.

«Man hatte mal seine Ruhe»: So ergings Luzernern ohne Social Media

5. Oktober 2021, 16:10 Uhr
Die Onlinedienste WhatsApp, Instagram und Facebook sind am Montagabend stundenlang down gewesen. Was machen die Menschen in der heutigen digitalen Welt, wenn die grössten Social-Media-Dienste nicht funktionieren? Wir haben in Luzern nachgefragt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: pilatustoday/Andreas Wolf

Den Freunden konnte keine Nachricht geschickt werden, ausser man weiss noch, was eine SMS ist. Keine Bilder vom selbstgekochten Abendessen konnten gepostet werden. Und Facebook-Posts über das Covid-Zertifikat konnten nicht kommentiert werden.

Wie ist den Menschen ergangen, wenn man diesen digitalen Hobbys nicht mehr nachgehen konnte? Wir haben uns auf den Luzerner Strassen umgehört. Das Resultat siehst du oben im Video.

Das ist passiert

Zwischen sechs und sieben Stunden lief auf den Social-Media-Plattformen des Facebook-Konzerns gar nichts mehr. Nebst Facebook und Instagram war auch der Messenger-Dienst WhatsApp weltweit down. Die Störung begann etwa um 18 Uhr Schweizer Zeit und dauerte bis spät am Abend.

Wie hast du den Abend des Social-Media-Ausfalls verbracht? Schreibe es in den Kommentaren.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 5. Oktober 2021 15:47
aktualisiert: 5. Oktober 2021 16:10